Michael Eineder
Berufliche Qualifikation
  • Abschluss des Psychologiestudiums an der Universität München mit dem Diplom.
  • Ausbildung in Partnerschafts- und Familientherapie (GaG)
  • Weiterbildung zum Psychoanalytiker für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an der Akademie für Psychoanalyse und Psychotherapie in München e.V. (DGPT, BBP, VAKJP)
  • 1999 Approbation als Psychologischer Psychotherapeut und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut.
  • Weiterbildung in psychoanalytischer Kurzzeit- und Fokaltherapie.
  • Seit 1985 Teilzeitmitarbeiter an einer Jugend- und Elternberatungsstelle.
  • Mehrjährige Mitarbeit an einer Fachklinik und Fachambulanz für Suchtkranke.
  • Mitgliedschaften: DGPT, BBP, VAKJP, BvPPF
  • Mitgliedschaft im Berufsverband für psychoanalytische Paar- und Familientherapie (BvPPF)
  • Member of the World Council for Psychotherapy WCP

Alle gesetzlichen und privaten Kassen

Kammer, KV und §§

Approbation als Psychologischer Psychotherapeut
(Bayrisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Gesundheit)

Das Berufsrecht ist, soweit keine andere Regelungen durch die Kammer gültig sind,
durch das Psychotherapeutengesetz geregelt:
Gesetz über die Berufe des Psychologischen Psychotherapeuten
und des Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
(Psychotherapeutengesetz - PsychThG) vom 1.1.1999

Zugelassen zur vertragsärztlichen Versorgung bei der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns, Bezirksstelle München Stadt und Land, für:
analytische Psychotherapie bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen als Einzelbehandlung
tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen als Einzelbehandlung

http://www.bbpp.de